Fandom

Indipedia

Rene Emile Belloq

114Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Rene Emile Belloq
Belloq.png
Beschreibung
Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

grau

Biografische Daten
Todesdatum:

1936, Geheimhafen

Heimat:

Frankreich

Beruf/Tätigkeit:

Archäologe

"Idiot!" "Idiot!"

Belloq zum blonden Fahrer

René Emile Belloq war der Hauptantagonist des ersten Indiana Jones-Filmes.

Treffen in PeruBearbeiten

Man sah ihn zum ersten Mal am Ausgang des Hovitotempels. Er klaute dort Indy das Idol und hetzte die Hovito auf ihn, als er flüchtete.

In TanisBearbeiten

Bei ihrem von den Nazi-Agenten eingeleiteten Treffen in einer Bar versuchte Belloq, Indiana Jones zu überzeugen, dass sie im Grunde nicht so verschieden seien und nur ein "kleiner Schubs" genügen würde, um Indy ebenfalls in die "Dunkelheit" zu drängen. Als Indy Belloq umbringen wollte, zogen die Männer um sie herum Waffen und zielten auf ihn. Sie schossen aber nicht, weil ein paar Kinder Indy aus der Bar zogen. Belloq rief ihm hinterher: "Beim nächsten Mal werden sie mehr als nur ein paar Kinder brauchen!".

TodBearbeiten

Als die Nazis die Bundeslade öffneten, merkten sie schnell, dass es ein Fehler war. Die Nazis wurden durch Blitze umgebracht, Dietrichs Kopf schrumpfte, Tohts Gesicht schmolz und Belloqs Kopf explodierte.


SonstigesBearbeiten

  • Er kann Hovito.
  • Er ist Franzose.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki